Über mich

Schon als Student vor fast 50 Jahren habe ich mich für die Fotografie begeistert; ich war zunächst Mitglied einer Foto-AG, deren Leitung ich später übernahm.


Mit meinem ersten Gehalt habe ich dann meine erste Spiegelreflexkamera gekauft, mit der ich aber nur Urlaubserinnerungen und Familienfotos gemacht habe.


Nach Beendigung meines aktiven Berufslebens im Jahr 2013 habe ich die Fotografie unter einem anderen Blickwinkel wieder neu entdeckt. Die Anschaffung einer neuen Digitalkamera mit verschiedenen Objektiven fand damit seine Berechtigung.


Mein Bestreben ist, Möglichkeiten der künstlerischen Gestaltung mittels Fotografie zu entdecken. Dabei dienen Landschaften, Tiere und Pflanzen, Menschen und Stillleben als Motive. Mich fasziniert, dass ich mit der Kamera den „künstlerischen“ Moment sofort festhalten oder mit digitalen Möglichkeiten künstlerische Eindrücke entstehen lassen kann.



Teilnahme an Fotoausstellungen